als PDF
Stand: 16.08.2020 (V 0.2)
1.

Willkommen bei ming.coach

1.1

Willkommen auf der Online-Präsenz von Ming. Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB" genannt) werden Bestandteil des Vertrags zwischen Ihnen und der

ming UG (haftungsbeschränkt) i.G.
Heinrich-Mann-Straße 64
18435 Stralsund

(nachfolgend "ming" genannt), dem Betreiber einer Plattform, mit der Sie als Nutzer Zugriff auf unseren Gesundheitsassistenten "ming" haben.

BEACHTEN SIE, DASS WIR MIT MING KEINE MEDIZINISCHEN DIAGNOSEN STELLEN. HOLEN SIE DEN RAT VON MEDIZINISCHEM PERSONAL EIN, WENN SIE SICH SORGEN UM IHREN GESUNDHEITSZUSTAND MACHEN. IM NOTFALL IST GEGEBENENFALLS UMGEHEND DER RETTUNGSDIENST ZU KONTAKTIEREN. FRAGEN ZU MEDIZINISCHEN BESCHWERDEN SOLLTEN SIE IMMER MIT EINEM ARZT KLÄREN. SIE SOLLTEN NIE DEN QUALFIZIERTEN RAT EINES MEDIZINERS AUSSER ACHT LASSEN ODER EINEN TERMIN BEI EINEM ARZT AUFSCHIEBEN, WEIL SIE SICH AUF EINE INFORMATION VERLASSEN, DIE SIE AUF MING GELESEN ODER GEHÖRT HABEN.

1.2

Es kann (soweit verfügbar) über unsere webbasierte Anwendung auf https://www.ming.coach (nachfolgend die "Webseite" genannt) zugegriffen werden. Die Webseite, einschließlich jeglicher Software und sonstiger Technologie, auf der die Webseite basiert, werden nachfolgend als unsere "ming.coach Plattform" bzw. "Plattform" bezeichnet.

1.3

Wenn Sie uns kontaktieren möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an unseren Kundendienst, den Sie unter support@ming.coach erreichen.

2.

Die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und ming.coach

2.1

Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein, wenn Sie die Plattform nutzen möchten.

2.2

Durch Nutzung unserer Webseite akzeptieren Sie unsere AGB. Sollten Sie mit diesen AGB nicht einverstanden sein, ist Ihnen die Nutzung von ming einschließlich der Webseite untersagt.

2.3

Diese AGBs finden Anwendung auf die Nutzung der Plattform und beinhalten die Konditionen, zu denen wir die Plattform Ihnen (nachfolgend "Nutzer" oder "Ihnen" genannt) gegenüber zur Verfügung stellen. Es ist wichtig, dass Sie die vorliegenden AGBs in Verbindung mit unserer Datenschutzbestimmung vor Nutzung der Plattform gelesen und verstanden haben. Sollte im Zusammenhang mit den Dokumenten irgendetwas für Sie unverständlich sein, kontaktieren Sie uns bitte unter agb@ming.coach und wir werden Ihnen erklären, was das für Sie bedeutet.

3.

Informationen, die wir über Sie sammeln

3.1

Für uns ist es ein sehr wichtiges Anliegen Ihre Privatsphäre und Ihre persönlichen Daten (nachfolgend "personenbezogene Daten" genannt) zu schützen. Die sich aus Ihrer Nutzung von ming ergebenden personenbezogenen Daten werden von uns daher nur erhoben, gespeichert und verarbeitet, soweit dies zur vertragsgemäßen Leistungserbringung erforderlich und durch gesetzliche Vorschriften erlaubt oder vom Gesetzgeber angeordnet ist. Darüber hinaus verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben. Eine von Ihnen erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung (ming.coach/datenschutz), damit Sie verstehen, in welcher Weise und zu welchem Zwecke wir Ihre Daten sammeln und nutzen, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne über datenschutz@ming.coach an uns.

3.2

Ein Verkauf Ihrer Daten wird zu keinem Zeitpunkt erfolgen.

4.

Der Gesundheits - Assistent ming

4.1

ming bietet Ihnen die Möglichkeit im Rahmen eines geführten Interviews mit der künstlichen Intelligenz ming, Ihren aktuellen Gesundheitszustand zu erfassen und zu aktualisieren.

4.1.1

Bewegungsprogramm

Sie erhalten ein tägliches Workout was auf Ihren aktuellen vegetativen Status (ermittelt durch die Technik "Breath-Status") und Gesundheitszustand abgestimmt ist. Dieses Workout wird in Video Form dargeboten und hat zum Ziel ein körperliches Gleichgewicht zu forcieren. Es ist in Ihrer Verantwortung Ihre körperlichen Grenzen einzuhalten. Bitte holen Sie sich, vor dem Start des ersten Workouts, ärztlichen Rat ein ob Sie in der Lage sind das Workout zu absolvieren.

4.1.2

Mentalprogramm

Um Ihren mentalen Zustand zu fördern, erhalten Sie jeden Tag einen "Leitgedanken" und eine, systemisch orientierte, Übung.
Die Art und der Umfang der täglichen Übungen werden auf Grundlage des geführten Interviews personalisiert. Wenn Sie in psychologischer Behandlung sein sollten, besprechen Sie die Übungen bitte mit Ihrem Therapeuten.

4.1.3

Ernährungsprogramm

Für 5 Tage erhalten Sie Empfehlungen welche Nahrungsmittelgruppen (sortiert nach dem Hauptgeschmack) für Sie förderlich, welche neutral und welche eher zu meiden sind.
Bei besonderen Anforderungen an Ihre Ernährung (Diabetes mellitus, Stoffwechselerkrankungen, Rheumatische Erkrankungen, Chemotherapie oder ähnliches) besprechen Sie bitte die vorgeschlagenen Ernährungsempfehlungen mit Ihrem Arzt.

4.1.4

Tagebuch

Die Tagebuch-Funktion ist eine Erweiterung des Mentalprogrammes und dient der täglichen Reflexion des Tages.

4.2

Im Moment ist der Service von ming nur in der Beta-Version einer begrenzten Nutzer-Anzahl zugänglich..

4.2.1

Dauer

Wir behalten uns vor die Dauer der Beta-Phase nach unseren Anforderungen anzupassen. Eine Änderung wird den betroffenen Beta-Nutzern rechtzeitig mitgeteilt.

4.2.2

Kosten

Die Nutzung der Services von ming ist während der Dauer der Beta-Phase für den Beta-Nutzer kostenfrei.

4.2.3

relative Pflichten

Der Beta-Nutzer wird gebeten reges Feedback zu den genutzten Services zu geben um ming zu verbessern.

5.

Beendigung unseres Vertragsverhältnisses

5.1

Sie haben jederzeit das Recht, die Nutzung von ming einzustellen und Ihren Vertrag mit ming zu kündigen, u.a. auch dann, wenn Sie mit den von uns vorgeschlagenen Änderungen an der Plattform oder den vorliegenden AGB nicht einverstanden sind. Bitte beachten Sie die auf der Webseite www.ming.coach beschriebenen Anweisungen zur Deaktivierung Ihres Nutzerkontos.

5.2

Wir können den mit Ihnen geschlossenen Vertrag nur aus wichtigem Grund kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere aber nicht ausschließlich vor, wenn Sie gegen wesentliche Vertragsbestimmungen verstoßen und wenn aufgrund äußerer Umstände davon auszugehen ist, dass Sie unsere Dienstleistungen missbräuchlich in Anspruch nehmen. Liegt ein wichtiger Grund vor, sind wir ferner befugt, Ihre Zugangsberechtigung zu ming zu sperren, sofern keine anderweitige mildere Maßnahme eingreift.

6.

Unsere Ethik - Richtlinien

6.1

Jegliche Informationen zu den von Ihnen angegebenen Symptomen, die Ihnen in Textform im Sinne des § 126b BGB als gemachte Aussage oder durch Rückschlüsse, über die Plattform zur Verfügung gestellt werden, dienen ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen werden von ming wie besehen ohne Garantie, Gewähr oder Zusicherung jedweder Art zur Verfügung gestellt.

7.

Leistungen Dritter

7.1

Wenn und soweit unsere Plattform Links zu anderen Webseiten und Ressourcen umfasst, die von Dritten bedient werden, gilt, dass diese Links rein informationshalber für Sie bereitgestellt werden.

7.2

Sie haben jederzeit das Recht, die Nutzung der ming.coach Plattform einzustellen und Ihren Vertrag mit ming.coach zu kündigen, u.a. auch dann, wenn Sie mit den von uns vorgeschlagenen Änderungen an der Plattform oder den vorliegenden AGBs nicht einverstanden sind. Bitte beachten Sie die auf der ming.coach Plattform beschriebenen Anweisungen zur Deaktivierung Ihres Nutzerkontos.

7.3

Es ist uns nicht möglich, den Inhalt solcher von Dritten bereitgestellten Webseiten oder Ressourcen zu beeinflussen und wir haften nicht für den Inhalt der verlinkten oder in Frames transkludierten Informationen oder Webseiten. Wir haften für keine finanziellen oder physischen Schäden, die sich gegebenenfalls aufgrund oder in Zusammenhang mit der Nutzung dieser Webseiten oder Ressourcen für Sie ergeben.

8.

Änderungen der AGB

8.1

Wir haben das Recht, vorliegende AGB von Zeit zu Zeit zu ändern, anzupassen oder zu ergänzen, die neueste Fassung der AGB ist auf unserer Webseite ( ming.coach/agb) abrufbar.

8.2

Mögliche Änderungen an vorliegenden AGB werden üblicherweise aufgrund der Hinzufügung neuer Funktionen von ming oder Änderungen in Gesetzen oder anwendbaren Vorschriften vorgenommen.

8.3

Wir werden Sie mindestens 30 Kalendertage vor dem Inkrafttreten der Änderungen oder Ergänzungen der AGB kontaktieren, um Ihnen die Änderungen oder Ergänzungen an den vorliegenden AGB sowie den Unterlagen, auf die in den vorliegenden AGB verwiesen wird, mitzuteilen. Sofern Sie nicht innerhalb von 30 Tagen ab dem Zugang unserer Mitteilung per E-Mail widersprechen und die Inanspruchnahme unserer Dienste auch nach Ablauf der Widerspruchsfrist fortsetzen, so gelten die Änderungen und Ergänzungen ab Fristablauf als wirksam vereinbart. In unserer Mitteilung der Änderungen der AGB werden wir Sie auf Ihr Widerspruchsrecht und auf die Folgen des Widerspruchs hinweisen.

9.

Unterlagen, die das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns regeln

9.1

Die aktuelle Version der AGB umfasst sämtliche Bestimmungen, die das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns regeln. Ältere Versionen der AGB finden auf unser Vertragsverhältnis keine Anwendung mehr und werden durch die aktuelle Version vollständig ersetzt. Sie können die aktuelle. Zugestimmte Version der AGB in den Konto Einstellungen einsehen.

9.2

Wir beabsichtigen uns darauf zu berufen, dass vorliegende AGB eine Verschriftlichung (Textform i.S.d. § 126b BGB) der Bedingungen unserer mit Ihnen getroffenen Vereinbarung für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen darstellen.

10.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

10.1

Wir haben unseren Sitz in Deutschland. Der auf Grundlage dieser AGB geschlossene Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand, soweit zulässig, ist Stralsund. Bei Verträgen von Unternehmern mit Verbrauchern können - unbeschadet der vorstehenden Rechtswahl - zu Gunsten der Verbraucher Vorschriften des Rechts des Staates zur Anwendung kommen, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat und von denen nach dem Recht dieses Staates nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf, wenn der Unternehmer

10.1.a

seine berufliche oder gewerbliche Tätigkeit in dem Staat ausübt, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, oder

10.1.b

eine solche Tätigkeit auf irgendeiner Weise auf diesen Staat oder auf mehrere Staaten, einschließlich dieses Staates, ausrichtet und der Vertrag in den Bereich dieser Tätigkeit fällt.

11.

Allgemeines

11.1

Sie sind damit einverstanden, dass wir mit Ihnen auf elektronischem Wege (z.B. per E-Mail oder sonstige Textform i.S.d. § 126b BGB) kommunizieren.

11.2

Jegliche Mitteilungen, die Sie gegenüber ming.coach machen, müssen per E-Mail (Textform gem. § 126b BGB) an die nachstehende E-Mail-Adresse erfolgen. Wir können Ihnen Mitteilungen per E-Mail an die E-Mail-Adresse zukommen lassen, die Sie uns zum Zeitpunkt der Registrierung auf der Plattform mitgeteilt haben.

11.3

Die Nichtdurchsetzung unserer Rechte kann nicht als Verzicht auf dieses Recht ausgelegt werden.

11.4

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam oder nicht durchsetzbar sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.

11.5

Nur der Vertragspartner selbst hat das Recht, Vertragsbestimmungen durchzusetzen.

12.

Marken- und Namensrechte

12.1

Rechte Dritter

Sofern Markennamen / Bildmarken Dritter auf unserer Webseite genutzt werden, sind diese Eigentum der jeweiligen Markeninhaber.
Das Copyright liegt hier ebenfalls bei den jeweiligen Rechteinhabern.

12.2

Rechte von ming

Der Markennamen ming® sowie aller zugehörigen Derivate und Bildmarken sind Eigentum der ming dev GbR.
Das Copyright liegt bei den Eigentümern.

13.

Kontakt

Für den Fall, dass Sie uns im Zusammenhang mit den vorliegenden AGBs oder einem anderen darin erwähnten Dokument kontaktieren möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an agb@ming.coach .